• Phone: +7 (911) 709 06 60
  • info@personal-razvitie.com
Stay Connected:

Personalentwicklung ist eine strategische Aufgabe

Unternehmen bedeutet Menschen, die dort arbeiten. Mitarbeiter des Unternehmens sind dessen Augen und Ohren, Hände und Füße und sonstige Körperteile. Nur die Bewegungssynchronisierung macht ein Unternehmen bewegungsfähig. Die Personalentwicklung als strategische Aufgabe des Unternehmens macht es möglich.

Die Strategie des Unternehmens kann nur dann realisiert werden, wenn alle Mitarbeiter in deren Verwirklichung involviert sind und sich in die richtige Richtung bewegen. Dabei bringen sie sich selbst auf dem Wege der Unternehmensentwicklung die notwendigen Erfahrungen und Kenntnisse bei und passen den eigenen Arbeitsstil dem Arbeitsstil des Unternehmens an.

Dafür wird in erster Linie eine strategisch ausgerichtete Arbeit mit dem Personal benötigt. Heute ist wie nie zuvor die strategische Arbeit mit Personal wichtig, da nur dieser Weg das Unternehmen zum Erfolg bringen kann. Mitarbeiter sind die strategische Hauptressource eines Unternehmens. Alle Erfolge und Probleme hängen vom Personal ab.

Die Zeiten sind vorbei, als das das Unternehmensschicksal durch Vorhandensein eines talentierten Anführers von oben entschieden werden konnte. In unseren Zeiten der Veränderungen wird jeder Mitarbeiter zu einer strategisch wichtigen Erfolgseinheit.

Mitarbeiter entscheiden alles.

Das Wissen, die Qualifikationen, Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten der Mitarbeiter eines Unternehmens werden als einer der strategischen Produktionsfaktoren des 21. Jahrhunderts verstanden. Schnelllebigkeit und damit immer kürzer werdende Veränderungszyklen der Märkte, eine wachsende Komplexität und die zunehmende Digitalisierung machen es notwendig, mit optimierten Produktionsabläufen, adäquaten finanziellen Mitteln und entsprechend ausgebildetem Personal auf die gestiegenen Anforderungen zu reagieren. Kompetentes, veränderungsfähiges und veränderungsbereites Personal nimmt in diesem Kontext einen immer größeren Stellenwert ein“. Gabler Wirtschaftslexion

Ich verwende absolut bewusst viele Zitate aus den anerkannten Quellen mit dem Ziel, auch den Führungskräften, wer noch nicht das Geschehen verstanden hat, zu zeigen, dass diese Meinung schon längst in der offiziellen Wissenschaft eingegangen ist. Für die, die noch glauben, dass man  einfach Menschen auf dem Arbeitsmarkt kaufen kann – und alles wird gut. Solche Menschen gibt es auf dem russischen Arbeitsmarkt nicht. Es gibt Menschen, die ein Entwicklungspotential haben, und Menschen, die es nicht haben. Oft die teuereste Mitarbeiter sind gerade eben die jenigen, die ihre Potential in der letzten Era aufgebraucht haben, aufgestiegen karrieremaßig in den 90`ern und in den ersten Jahrzenten des neuen Jahrhunderts, als auf dem Markt eine ganz andere Situation herrschte. Jedoch hat sich die Welt endgültig und unumkehrbar geändert, und das ist nur der Anfang von noch größeren Änderungen. Nach meiner tiefsten Überzeugung – wenn Sie  Leute für Ihre künftige Entwicklung haben wollen, dann müssen Sie diese selber großziehen.

Personalentwicklung – Was ist das?

„Die Personalentwicklung erfasst im engeren Sinne also auch die Berufsausbildung, Weiterbildung, Führungskräfteausbildung, Anlernung oder Umschulung. Zur Personalentwicklung im erweiterten Sinne gehört die Förderung von Mitarbeitern. Letztere kann u.a. beispielsweise über Auswahl und Einarbeitung, Arbeitsplatzwechsel, Auslandseinsätze, Nachfolge- und Karriereplanung, Mitarbeitergespräche, Leistungsbeurteilung oder Coaching der Mitarbeiter erfolgen.

Personalentwicklung im weiten Sinne setzt sich aus allen drei Bereichen Bildung, Förderung und Organisationsentwicklung zusammen. Der Bereich Organisationsentwicklung umschließt dabei u.a. Teamentwicklung und Projekt- oder Gruppenarbeit“Gabler Wirtschaftslexion

Sogar die Übersetzung dieses kleinen Textes von deutscher Sprache ins Russische zeigt die großen Unterschiede in der Situation mit Personalentwicklung in Russland und Deutschland. Methoden, die in der deutschen Sprache ein Wort benötigen und jedem verständlich sind, verlangen eine umfassende Umschreibung im Russichen. Dieses Thema ist so groß, dass es einen gesonderten Artikel benötigt.  Kurz vorab – die Gründe dieser Unterschiede sind wie im relativ neuerlichen Übergang Russlands vom Sozialismus zum Kapitallismus, so auch in der Situation der letzten Jahren des alten und den ersten Jahrzehnten des neuen Jahhunderd versteckt.

Organisationsentwicklung

In diesem Kontext spielen die Organisationsstrukturen eine lebenswichtige Rolle. Wir organisieren wir uns als Unternehmen so, dass z.B. Projekt- oder Gruppenarbeit auf der regulären Basis in unserem Orgchart sinnvoll abgebildet werden kann?

Zur Zeit haben die meisten Unternehmen immer noch eine klar geordnete pyramidale Form. Einige Unternehmen haben sich bereits für Matrix-Struktur entschieden. Aber wer hat es denn gesagt, dass Sie nur zwischen diesen zwei Formen wählen dürfen? Es gibt interessante Ideen z.B. von Jacob Morgan (hier über den Autor)

In der Natur existieren unzählige Organisationsformen. Die Natur organisiert sich selbst auf sehr verschiedene Art und Weise – vom Wolfsrudel oder Fischschwarm hin zu Ameisenhaufen und umgekehrt. Wichtig ist nur eins – Ihre Organisationsstruktur muss Ihnen erlauben, sich in die Zukunft hinein fortzubewegen und sich weiter zu entwickeln. Daher ist das neue Paradigma wichtig – von der Analyse zur Synthese. Es kommt auf die Symbiose an.